Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung für Genossenschafter*innen & Kunden

Datenschutzerklärung für Genossenschafter*innen & Kunden

BfG Eigentümer/-innen und Verwaltungsgenossenschaft eG
Version 02 | 30. Mai 2018

Inhaltsverzeichnis

1 Datenschutzerklärung für Genossenschafter*innen und Kund*innen

2 Wer ist für diese Datenverarbeitungen verantwortlich?

3 Erhebung und Verarbeitung von Daten

3.1 Verwaltung von Genossenschafter*innen

3.2 Versand von Newsletter an Interessierte

3.3 Durchführung von Gemeinwohlprüfung & Crowdfunding

3.4 Durchführung von Veranstaltungen

4 Newsletter

5 Kontaktformulare via Website oder E-Mail

6 Websites

6.1 Erfassung allgemeiner Informationen

6.2 Einbindung von Inhalten Dritter

6.3 User Tracking

6.3.1 Cookies
6.3.2 Matomo (vormals Piwik)
6.3.3 Facebook Pixel

6.4 Social Plug-Ins

6.4.1 Shariff Social Media Buttons
6.4.2 Facebook Social Plug-In
6.4.3 Google+ Social Plug-In
6.4.4 Twitter Social Plug-In

7 Übermittlung personenbezogener Daten

8 Speicherdauer

9 Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung

10 Änderung unserer Datenschutzerklärung

 

1 Datenschutzerklärung für Genossenschafter*innen und Kund*innen

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist der Genossenschaft für Gemeinwohl (GfG) ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit. Die relevanten Gesetze sind das österreichische Datenschutzgesetz ("DSG"), die EU Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und das Telekommunikationsgesetz ("TKG").

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an die Mitglieder der Genossenschaft für Gemeinwohl, an die Nutzer*innen von GfG-Dienstleistungen (zB Crowdfunding) und die Nutzer*innen von GfG-Websites. Wir informieren Dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitungen in Bezug auf Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe deiner Daten sowie über deine Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten.

Für Mitarbeiter*innen und ehrenamtliche Projektaktive liegt eine separate Datenschutzerklärung vor.

2 Wer ist für diese Datenverarbeitungen verantwortlich?

Für die Datenverarbeitungen verantwortlich ist:

BfG Eigentümer/-innen und Verwaltungsgenossenschaft eG

(im Folgenden “Genossenschaft für Gemeinwohl” oder “GfG”)

Rechte Wienzeile 81
1050 Wien

info@mitgruenden.at

Tel: +43 1 361987880

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz generell wende Dich bitte an: datenschutz@mitgruenden.at.

3 Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Du uns als Mitglied der Genossenschaft für Gemeinwohl, als Nutzer*in einer unserer Dienstleistungen (zB Crowdfunding) und/oder als Nutzer*in einer unserer Websites zur Verfügung stellst.

Die Datenverarbeitungen erfolgen zu folgenden Zwecken:

3.1 Verwaltung von Genossenschafter*innen

Kategorien der Daten:

Es werden personenbezogene Daten der Genossenschafter*innen der GfG verarbeitet.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Aufnahme von Mitgliedern in die Genossenschaft

  • Führung eines Mitgliederverzeichnisses

  • Zurverfügungstellung von Informationen an die Mitglieder über die Website und mittels E-Mail

  • Durchführung von Generalversammlungen und sonstigen Tätigkeiten im Rahmen der Mitgliederverwaltung

Deine Daten werden von Dir freiwillig im Rahmen des Beitritts zur Genossenschaft und der Zeichnung von Genossenschaftsanteilen zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten sind:

  • Erfüllung eines Vertrages gem Art 6 Abs 1 b DSGVO. Wir benötigen insbesondere die Daten in Deiner Beitrittserklärung um Dich als Mitglied der GfG aufnehmen zu können.

  • Rechtliche Verpflichtung gem Art 6 Abs 1 lit c DSGVO, da gemäß § 14 GenG ein Register mit Daten der Genossenschafter*innen zu führen ist.

  • Einwilligung gem Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Registrierung.

  • Wahrung der berechtigten Interessen der GfG gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. ZB um die Mitglieder aktuell und gezielt über die Weiterentwicklung der GfG und deren Produkte zu informieren.

3.2 Versand von Newsletter an Interessierte

Kategorien der Daten:

Name, Anrede, E-Mail Adresse, PLZ  und Interessengebiet des Empfängers des Newsletters.

Zweck der Verarbeitung ist der Versand von Newsletter an Interessierte, die sowohl Genossenschafter als auch Nicht-Genossenschafter sein können.

Deine Daten werden von Dir selbsttätig bei der Anmeldung zum Newsletter zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist:

Einwilligung gem Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Anmeldung.

3.3 Durchführung von Gemeinwohlprüfung & Crowdfunding

Kategorien der betroffenen Personen:

  • Projekteinreicher*innen

  • Genossenschafter*innen als Projektbewerter*innen

  • Projektunterstützer*innen

Es werden Daten von Personen aus den oben genannten Gruppen verarbeitet.

Zwecke der Verarbeitung:

Die GfG betreibt die Crowdfunding-Plattform www.gemeinwohlprojekte.at zur Vermittlung von gemeinwohlorientierten Projekten (Spenden, Projekte mit Gegenleistung und Nachrangdarlehen gemäß § 3 AltFG) an potentielle Unterstützer*innen. 

  • Registrierung auf der Crowdfunding-Plattform

  • Bearbeitung einer Projekteinreichung

  • Gemeinwohl-Prüfung eines eingereichten Projektes durch Genossenschafter*innen

  • Unterstützung von Projekten in Form von finanziellen Einzahlungen durch Projekt-Unterstützer*innen

  • Zurverfügungstellung von Informationen durch Newsletter an die Benutzer*innen der Plattform

Die personenbezogenen Daten werden von den genannten Personen freiwillig im Rahmen der Projekteinreichung, der Gemeinwohl-Prüfung, der Projektunterstützung sowie der Registrierung an der Plattform zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten sind:

  • Erfüllung eines Vertrages gem Art 6 Abs 1 b DSGVO: zur Vertragserfüllung zwischen Plattformbetreiber und Projekteinreicher*innen notwendig.

  • Rechtliche Verpflichtung gem Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: gesetzliche Verpflichtungen nach § 5 AltFG als Betreiber einer Internetplattform.

  • Einwilligung gem Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Projekteinreichung, der Projektbewertung, der Projektunterstützung und der Registrierung auf der Crowdfunding-Plattform.

  • Wahrung der berechtigten Interessen des Plattformbetreibers gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. ZB um die Plattform-Benutzer*innen aktuell und gezielt über die erfolgreich finanzierten, die aktuellen und die geplanten Projekte zu informieren.

3.4 Durchführung von Veranstaltungen

Kategorien der betroffenen Personen und Daten:

Es werden folgende Daten von Teilnehmer*innen an einer Veranstaltung der GfG verarbeitet: Name, E-Mailadresse, Datum der Veranstaltung, Mitgliedschaft bei der GfG (ja/nein).

Zwecke der Verarbeitung:

Die Erfassung der Daten der Teilnehmer*innen dient der Planung der Veranstaltung und der Festlegung der Teilnahmegebühr, da diese für Genossenschaftsmitglieder ermäßigt ist.

Die personenbezogenen Daten werden von den Teilnehmer*innen freiwillig im Rahmen der Anmeldung zu einer Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist:

  • Einwilligung gem Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Anmeldung zur Veranstaltung bzw einer Eintragung in eine Anwesenheitsliste.

  • Wahrung der berechtigten Interessen der GfG gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Ein Grund ist, dass Mitgliedern der Genossenschaft  eine ermäßigte Teilnahmegebühr verrechnet wird.

4 Newsletter

Du hast die Möglichkeit, über unsere Website mehrere Newsletter (je nach Interessensgebiet) zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und die Erklärung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist. Um Dich richtig ansprechen zu können, erheben und verarbeiten wir außerdem Deine Angaben zu Anrede, Vorname, Nachname und unter Umständen deine Postleitzahl.

Sobald Du Dich für den Newsletter angemeldet hast, senden wir Dir im Zuge des Double-Opt-In-Verfahrens ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Du kannst deine Newsletter Präferenzen jederzeit individuell für die einzelnen Interessensgebiete ändern, oder dich auch generell vom Newsletter Versand abmelden. Am Ende jedes Newsletters befinden sich dazu entsprechende Links.

5 Kontaktformulare via Website oder E-Mail

Wenn Du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

6 Websites

Wenn Du eine von uns betriebene Website besuchst, werden wir im Zusammenhang mit diesem Besuch einige Deiner personenbezogenen Daten verarbeiten.

6.1 Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Du auf unsere Website zugreifst, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Deines Internet Service Providers, Referrer URLs, Uhrzeit der Serveranfrage und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Deine Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Dir angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

6.2 Einbindung von Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr. 

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken.

6.3 User Tracking

6.3.1 Cookies

Unsere Websites verwenden sogenannte Cookies. Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6.3.2 Matomo (vormals Piwik)

Unsere Websites nutzen Matomo, eine Open-Source-Software, die von der GfG betrieben wird, Daten sammelt und speichert. Diese Informationen dienen Marketing- und Optimierungszwecken. Matomo erstellt dazu aus den Daten Nutzungsprofile mit einem Pseudonym. Für diese Zwecke speichert die Software auf Deinem Computer Cookies (Textdateien), anhand derer die Nutzung der Website durch Dich analysiert werden kann. Deine IP-Adresse wird dabei sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

Wenn Du nicht möchtest, dass Matomo Cookies speichert, hast Du die Möglichkeit, über die Einstellungen Deines Browsers die Installation von Cookies zu unterbinden oder eine Do Not Track Anforderung zu senden. (Informationen dazu findest Du in der Hilfefunktion des Browsers). In diesem Fall kannst Du möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen.

6.3.3 Facebook Pixel

Die GfG verwendet teilweise den Facebook Pixel (vormals Facebook Conversion Tracking Pixel) als Service der Facebook Inc (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) bzw. Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland) - ("Facebook").

Die Verwendung des Pixel Service erlaubt es das Benutzerverhalten nach der Weiterleitung von einer Facebook Werbung zu verfolgen. Die dabei gesammelten Daten sind von der GfG nicht direkt einsehbar, sondern werden durch Facebook erhoben, verarbeitet und gespeichert. Sofern du diese Funktion in deinem Account unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences aktiviert hast, kann Facebook diese Daten mit deinem Benutzerkonto verknüpfen und sie zu Werbezwecken in Übereinstimmung mit Facebooks Datenschutzbestimmungen https://www.facebook.com/about/privacy verwenden. Du kannst der Verwendung deiner Daten für Werbezwecke unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads widersprechen.

Eine Kontrolle, ob diese Funktion aktiviert ist, sowie eine Deaktivierung dieser Funktion kannst du jederzeit unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences vornehmen.

6.4 Social Plug-Ins

6.4.1 Shariff Social Media Buttons

Wir verwenden auf unseren Websites teilweise das Shariff Social Media Button Plug-in, https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html um den Nutzern zu ermöglichen, Inhalte Sozialer Netzwerke, z.B. Facebook, Twitter, Google+ empfehlen und teilen zu können. Diese Plugin setzt ein zweistufiges Verfahren ein, bei dem Daten erst dann an Dritte übertragen werden, wenn Nutzer auf eines der in der Social-Media-Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss noch Zugriff auf Cookies, die von Facebook, Twitter, Google+  etc. gesetzt werden.

6.4.2 Facebook Social Plug-In

Wir binden auf unseren Webseiten Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook (Anschrift: 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) ein. Du erkennst die Plug-Ins - eine Übersicht finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/Plug-ins/ - am Like-Button (Gefällt mir) oder am Logo von Facebook.

Rufst Du eine unserer Webseiten mit Facebook Plug-In auf, wird eine direkte Verbindung mit Facebook aufgebaut. Auf die Art und den Umfang der Daten, die dabei von Facebook erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir können Dich lediglich entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren.

Facebook wird über das Plug-In informiert, dass Du die entsprechende Webseite unseres Angebots aufgerufen hast. Das gilt auch für Nutzer, die nicht bei Facebook registriert sind. In dem Fall besteht die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse speichert.

Bist Du Mitglied bei Facebook und eingeloggt, kann der Aufruf einer Webseite mit Facebook Plug-In Deinem Nutzerkonto bei Facebook eindeutig zugeordnet werden. Darüber hinaus übermitteln die Plug-Ins alle Interaktionen, wenn Du zum Beispiel den Like-Button nutzt oder einen Kommentar hinterlässt.

Um zu verhindern, dass Facebook Daten über Dich speichert, loggst Du Dich vor dem Besuch unserer Webseiten bitte bei Facebook aus. Du kannst die Plug-Ins darüber hinaus mit Add-ons für den Browser blocken (zum Beispiel „Facebook Blocker“).

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen, dem Zweck und Umfang der Datenerfassung und Datenverarbeitung sowie den Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre bei Facebook erhältst Du hier:  http://www.facebook.com/privacy/explanation.php.

6.4.3 Facebook Login

Die GfG bietet auf manchen Websites die Option des Facebook Logins an. Du kannst zu diesem Zweck dein existierendes Facebook Benutzerkonto verwenden. Mit dem Klick auf "Login mit Facebook" kannst du diese Methode auch zur Registrierung auf der betreffenden Website verwenden. Um diese Funktion nutzen zu können brauchst du vorab ein bestehendes Facebook-Benutzerkonto oder Zugriff auf Facebook.

Wenn du dich auf einer betreffenden Website mit deinem Facebook-Benutzerkonto anmelden willst, wirst du zunächst unmittelbar an Facebook weitergeleitet um dich anzumelden oder neu zu registrieren. Die GfG erhält dabei zu keiner Zeit Zugriff auf deine Facebook Anmeldedaten (zB Benutzername oder Passwort).

Im zweiten Schritt, kannst du dein Facebookprofil mit dem Service der GfG verknüpfen. An diesem Punkt wirst du von Facebook informiert, welche Daten an uns weitergegeben werden. Diese Informationen enthalten normalerweise "öffentliche Informationen" auf Facebook und Informationen, die du öffentlich oder für berechtigte Anwendungen zugänglich gemacht hast. Informationen dieses Typs beinhalten im Allgemeinen: deinen Namen, dein Profilbild und Titelbild, deinen Benutzernamen, deine Facebook-ID und ähnliches. Du kannst eine Übersicht über die öffentlichen Informationen deines Profils in den allgemeinen Benutzerkonteneinstellungen einsehen (https://www.facebook.com/settings?tab=applications).

6.4.3 Google+ Social Plug-In

Wir binden auf unseren Webseiten das Social Plug-Ins von Google+ (Google plus) ein, zu erkennen am „+1“ Zeichen auf weißem oder farbigem Hintergrund. Zur Verfügung gestellt wird das Plug-In von Google Inc. (kurz Google, Anschrift: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Beim Aufruf einer Webseite mit Google+ Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut. Google übermittelt dabei den Inhalt der Schaltfläche und bindet diesen auf der entsprechenden Webseite ein. Gleichzeitig erhält Google die Information, welche Seite gerade aufgerufen wurde. Personenbezogene Daten werden nach Aussage von Google erst dann erhoben, wenn auf die Schaltfläche von Google+ geklickt wird. Für Mitglieder von Google+, die eingeloggt sind, gilt: Auch ohne Interaktion speichert und verarbeitet Google zumindest die IP-Adresse. Auf den Umfang der Daten, die in diesem Zusammenhang gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss.

Nutzer von Google+, die in ihren Account eingeloggt sind, können unsere Webseiten mit einem Klick auf den „+1“-Button empfehlen. Google speichert in dem Fall nicht nur die IP-Adresse und den Browser, sondern auch den Inhalt, für den +1 gegeben wurde, und die Seite. Diese Informationen werden im Profil des Nutzers gespeichert und können zusammen mit dem Profilnamen und dem Bild des Nutzers in Google Diensten, zu denen auch die Suchergebnisse zählen, eingeblendet werden. Google nutzt die Daten unter anderem, um die eigenen Dienste zu optimieren. Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Google und den Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre findest Du hier: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Mitglieder von Google Plus, die nicht möchten, dass über unsere Webseiten Daten von ihnen gesammelt und gespeichert werden, loggen sich vor dem Besuch unseres Angebots bitte aus ihrem Google+ Konto aus.

6.4.4 Twitter Social Plug-In

Dieses Angebot nutzt Funktionen des Dienstes Twitter. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ - Funktion an. Wenn Du die Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzt, werden die von Dir besuchten Webseiten mit Deinem Twitter-Account verknüpft und ggf. anderen Nutzern bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir als Anbieter keine Kenntnis. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Twitter bietet Dir unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, Deine Datenschutzeinstellungen selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.

7 Übermittlung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw übermittelt, wenn dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist.

Zur Durchführung der Datenverarbeitung werden in Abhängigkeit vom Zweck der Verarbeitung verschiedene Auftragsverarbeiter (externe IT-Dienstleister) eingesetzt.

8 Speicherdauer

Deine Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, darüber hinausgehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- oder Garantiefristen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du die Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn Deine Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw. wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

9 Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Dich gerne über die zu Dir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung. Richte Deine Anfrage bitte an

datenschutz@mitgruenden.at.

Sollten Deine von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichte uns bitte darüber. Wir werden diese richtig stellen, und Dich darüber informieren.

Im Falle, dass Du eine Verarbeitung (eines Teils) Deiner Daten durch uns nicht länger wünschst, bzw eine Löschung wünscht, teile uns dies bitte unter datenschutz@mitgruenden.at mit. Du hast unter gewissen Voraussetzungen das Recht auf Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, wirst Du dahingehend umgehend von uns benachrichtigt.

Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

10 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.